Nachbericht: Nach dem Rosenkranz hatte der Spuk ein Ende …

Am vergangenen Mittwoch waren christliche Fundamentalist*innen von Euro Pro Life wieder in München unterwegs. Drei Münchner Gruppen riefen zu Gegenprotesten auf, die beiden Aufrufe von ka-os und der Linksjugend [’solid] bzw. dielinke.SDS München hatten wir geteilt.

Unsere Freund*innen von ka-os haben einen Nachbericht zu den Vorkommnissen geschrieben, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Wir sagen DANKE an alle, die am Gegenprotest teilgenommen und den Fundis gezeigt haben, dass ihre antifeministische Hetze hier in München nicht willkommen ist. In diesem Sinne: bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.