Gegen „Gender-Ideologie“ und „Feminismus“ – Zentrumspartei tut sich mit „Patriot*innen“ zusammen und fällt mal wieder negativ auf.

Nach der widerlichen Flyeraktion in München sind die Fundis der Zentrumspartei um Weihnachten in Wiesbaden auf den Plan getreten. Sie bezeichnen den Ort als „einen zentralen Knotenpunkt der Abtreibungsindustrie“ und verleumden bzw. bedrohen den Limburger Bischof Bätzing. Neben Flyern, auf denen Bätzing als Teufel dargestellt wird, wurden in seinem Garten ein Banner mit der Aufschrift „Wir sind das Volk“ aufgestellt.

Zusammengetan haben sie sich für die Aktion mit der Plattform patriotpetition.org eine Organisation, die mit allem auffährt, was man aus der rechten Ecke so kennt. Hetze gegen Ausländer*innen, fundamentalistisches Gelaber und Hass auf alles Linke garniert mit verqueren Weltuntergangstheorien.

Auch in Hessen ist es den Betroffenen mittlerweile zu bunt geworden. Sie haben rechtliche Schritte gegen die Zentrumspartei angekündigt.

Artikel dazu in der Hessenschau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.