Aufruf: Wir sagen #nofundismuc und brauchen Eure Hilfe! 

„Reformiere dein Herz“ oder „Jesus liebt dich“ … wer in München mit offenen Augen durch die Straßen läuft, hat sie mit Sicherheit schon gesehen: Sticker der Gruppierung „Soulsaver“ besser bekannt unter dem Namen „gott.de„. Die Jesusanbeter*innen verkleben ihre Propaganda massenhaft in der ganzen Stadt. 

Wir wollen mit diesem Aufruf Euch dazu auffordern, die Sticker zu entfernen, denn so harmlos wie sie scheinen, sind die evangelikalen Christ*innen ganz und gar nicht. Vielmehr sind sie aufgrund ihrer verbreiteten Inhalte ganz eindeutig dem rechtspopulistischen Spektrum zuzuordnen. Mehr dazu erfahrt Ihr in diesem Artikel 

Hier findet Ihr eine Übersicht über die uns bekannten, aktuell verwendeten Aufkleber. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frei nach dem Motto „halte Deine Umwelt sauber“, möchten wir Euch bitten, die antifeministischer homo- und transfeindliche und rassistische Hetze zu entfernen, wenn Ihr sie seht. Wer Zeit und einen Twitteraccount hat, möge doch gerne ein Foto machen und mit dem Hashtag #nofundismuc teilen. Wir freuen uns auf Eure Fundstücke! 

Solidarische Grüße,

asa_m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.