Anarchafeministisches Fanzine „Nebenwidersprüche“

Das Cover der ersten Ausgabe.

Anlässlich des 1000-Kreuze-Marschs 2018 in München und den feministischen Protesten dagegen, hat kaos in Zusammenarbeit mit uns ein Anarchafeministisches Fanzine namens Nebenwidersprüche ins Leben gerufen. Wir dokumentieren darin nicht nur die Aktivitäten selbsternannter Lebensschützer*innen in München und die Gegenproteste, die dazu bisher stattgefunden haben, sondern setzen uns mit dem Thema auch aus theoretischer Sicht näher auseinander. Außerdem gibt es ein Pro Choice Kreuzworträtsel und ein Glossar mit vielen Begriffserklärungen. Ihr könnt das Magazin ab sofort hier herunterladen.

Die gedruckte Version unseres Fanzines wird in verschiedenen linken Räumen und bei diversen linken Veranstaltungen im Raum München erhältlich sein. Zur Finanzierung unserer Druckkosten für diese und kommende Ausgaben bitten wir um eine kleine – gerne aber auch größere – Spende.

Vermutlich wird es zukünftig weitere Ausgaben von „Nebenwidersprüche“ zu anderen feministischen Themen geben. Wenn Ihr diese mit gestalten möchtet, könnt ihr Euch an das Redaktionskollektiv wenden: nebenwidersprueche@riseup.net (PGP-Key).

Kommentare sind geschlossen.