Mobivortrag zu den Protesten gegen den „1000 Kreuze Marsch“

Radikale Abtreibungsgegner*innen von Euro Pro Life e. V. planen am 11. Mai 2019 erneut einen Marsch der „1000 Kreuze für das Leben“ durch die Münchner Innenstadt, um so gegen Schwangerschaftsabbrüche zu protestieren. Das Pro Choice Bündnis in München ruft daher dazu auf, am 10. und 11. Mai 2019 für Selbstbestimmung und gegen fade, graue Normen auf die Straße zu gehen.

Mit einem Vortrag werden Aktivist*innen von Pro Choice München Euch auf die Proteste und Aktionen im Mai einstimmen, einen kurzen Überblick über die so genannte „Lebensschutz“-Bewegung in München geben. 

See you there!

Wo: Kafe Marat
Wann: 19. April (nicht vor 21 Uhr)  

Kommentare sind geschlossen.