Pro Choice-Abend auf dem Wagenplatz Olga

Marsch für das Leben? – What the fuck!

Am 5. September organisieren wir anlässlich der Proteste gegen den „Marsch für das Leben“ in Berlin einen Pro Choice Abend auf dem Wagenplatz Stattpark Olga. Los geht’s um 20 Uhr, der Vortrag startet so um 21 Uhr. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Am 21. September findet in Berlin der „Marsch für das Leben“ statt. Bei dem jährlichen Großereignis der selbst ernannten „Lebensschutz“-Bewegung fordern tausende Abtreibungsgegner*innen ein generelles Verbot von Abtreibungen. 

Die Genoss*innen vom What the fuck!-Bündnis organisieren auch in diesem Jahr Gegenproteste. Sie rufen dazu auf, den Marsch zu blockieren und sich ihren Protesten anzuschließen. Diesem Aufruf schließen wir uns an! Lasst uns gemeinsam gegen diese antifeministische und nationalistische Scheiße auf die Straße gehen! Den Aufruf könnt Ihr hier nachlesen. 

Am 05. September organisieren wir ab 20 Uhr einen Pro Choice Abend auf dem Wagenplatz Stattpark Olga. Es gibt Hintergründe zu den Protesten in Berlin, Informationen rund um das Thema Schwangerschaftsabbruch, wir spielen Bingo und feministische Spiele. 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch bei einem Getränk und leckerem veganem Essen. 

Kommentare sind geschlossen.