D wie …

DEMOGRAPHISCHE WANDEL

Der demographische Wandel ist die Veränderung der Altersverteilung in einer Gesellschaft. Im globalen Norden wird er gerne als Feindbild gesehen, da zu viele Menschen alt würden und zu wenige Kinder nachkämen und das Pensionssystem ins Wanken gerate.

DICHOTOMISIERUNG

Dichotomisierung beschreibt ein Gegensatzpaar mit unterschiedlichen, gegenläufigen und unvereinbaren Interessen.